| 21.51 Uhr

Februar 2010
US-Haushaltsdefizit erreicht Rekordhöhe

Washington (RPO). Das Haushaltsdefizit der USA hat im Februar mit 220,9 Milliarden Dollar einen neuen Monatsrekord erreicht. Das sind 14 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie das Finanzministerium in Washington am Mittwoch mitteilte. Für die ersten fünf Monate des laufenden Haushaltsjahres belief sich der Fehlbetrag demnach auf 651,6 Milliarden Dollar, ein Plus von 10,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Bis zum Ende des Haushaltsjahres rechnet die Regierung mit einem Minus in Rekordhöhe von 1,56 Billionen Dollar.
(apd/felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Februar 2010: US-Haushaltsdefizit erreicht Rekordhöhe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.