| 20.47 Uhr

Stützung der Wirtschaft
US-Notenbank will Zinsen weiter niedrig halten

Washington (RPO). Die amerikanische Notenbank hat am Dienstag ihre Absicht bekräftigt, die Zinsen weiter niedrig zu halten, um die wirtschaftliche Erholung und den Abbau der Arbeitslosigkeit zu unterstützen. Allerdings wurde dieser Beschluss bei Beratungen der Fed in Washington nicht einstimmig gefasst. Der Präsident der Federal Reserve Bank von Kansas City, Thomas Hoenig, gab seine abweichende Haltung zu Protokoll. Hoenig erklärte, die Wirtschaft sei schon jetzt kräftig genug, um zur Abwehr von Inflationsgefahren die Zinsen wieder anzuheben.
(apd/das)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stützung der Wirtschaft: US-Notenbank will Zinsen weiter niedrig halten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.