| 09.48 Uhr

Berlin
VCD verzichtet auf Umweltauto-Kür

Berlin. Öko-Verkehrsverband vertraut nach Abgasskandal den Messdaten nicht mehr. Von Markus Plüm

Erstmals seit 1989 hat der Verkehrsclub Deutschland (VCD) in diesem Jahr darauf verzichtet, das umweltfreundlichste Auto des Jahres zu küren. Es fehle schlichtweg das Vertrauen in die Richtigkeit der Datenlage, teilte der verkehrspolitische VCD-Sprecher Gerd Lottsiepen mit. "Der Diesel ist diskreditiert, nicht zuletzt seitdem bekannt wurde, dass Autohersteller massiv bei der Abgasreinigung tricksen, teils sogar betrügen."

Uneingeschränkte Kaufempfehlungen für umweltverträgliche Autos könnten deshalb in diesem Jahr nicht ausgesprochen werden. "Die Hersteller müssen nun den Willen zeigen, saubere Autos zu bauen und zu verkaufen", forderte Lottsiepen. Erst dann sei ein belastbarer Vergleich der verschiedenen Modelle unter ökologischen Gesichtspunkten wieder möglich. Insbesondere die Erhebung der Abgaswerte müsse reformiert werden. "Autos müssen die gesetzlichen Grenzwerte nicht nur im Labor, sondern auch auf der Straße einhalten." Die Einhaltung müsse zudem durch unabhängige Messungen belegt, die Ergebnisse müssten veröffentlicht werden.

Mit dieser Forderung renne Lottsiepen offene Türen ein, sagt Eckehart Rotter vom Verband der Automobilindustrie (VDA): "Ab dem kommenden Jahr schreibt die EU verbindliche Straßentests inklusive aller Messungen vor. Das wird weltweit einmalig sein." Die notwendigen Veränderungen seien also bereits längst angestoßen. Zudem hätten die Hersteller nach dem Abgasskandal mit einer umfangreichen, freiwilligen Rückrufaktion reagiert und kostenlose Umrüstungen vorgenommen.

Wer momentan nicht auf den Kauf eines Autos verzichten könne, dem empfiehlt der VCD Gebrauchtwagen und Fahrzeugtypen, die im Ökoranking seit Jahren gut abschneiden. Die Frage, ob nicht gerade diese älteren Fahrzeuge von den Manipulationen betroffen seien, konnte allerdings auch er nicht mit Sicherheit beantworten. "Wir haben immer gewarnt, dass die Werte geschönt werden." Mit einem solchen Ausmaß an Täuschung habe man aber nicht gerechnet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: VCD verzichtet auf Umweltauto-Kür


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.