| 12.14 Uhr

Geplante Übernahme
Vonovia schluckt Immobilienverwalter IVV

Bochum. Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia stärkt mit einer Übernahme sein Dienstleistungsgeschäft. Zum 1. Januar werde die IVV Immobiliengruppe (IVV) übernommen, teilte der Dax-Aufsteiger am Mittwoch in Bochum mit.

Damit werde die Marktführerschaft bei Wohneigentum-, Haus- und Drittverwaltung ausgebaut. Die IVV gehöre mit rund 70 Mitarbeitern zu den größten Hausverwaltungen Deutschlands. Lokale Schwerpunkte der verwalteten rund 16 000 Wohnungen seien Köln, Bonn und Düsseldorf. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Mit einem Abschluss rechnet Vonovia im laufenden Quartal.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vonovia schluckt Immobilienverwalter IVV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.