| 07.46 Uhr

Berlin
Zalando peilt bis zu 25 Prozent höheren Umsatz an

Berlin. Der Online-Modehändler Zalando will seinen Wachstumskurs fortsetzen. Der Umsatz soll um 20 bis 25 Prozent zulegen, wie Vorstandsmitglied Rubin Ritter sagte. Um neue Kunden zu gewinnen, will Zalando mit rund 200 Millionen Euro weiter kräftig in seine Plattform investieren. Zuletzt hatte der Online-Händler viel Geld in seine Smartphone-App gesteckt. Rund 60 Prozent der Besucher kamen 2015 über mobile Endgeräte, im Vorjahr waren es etwa 48 Prozent.

Die App wurde 16 Millionen Mal heruntergeladen, 2014 lag die Zahl der Downloads bei etwa sieben Millionen. 2015 konnte der Berliner Online-Händler seinen Umsatz um etwa ein Drittel auf 2,96 Milliarden Euro steigern. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 121,5 Millionen Euro, nach 47,1 Millionen Euro im Vorjahr. Profitabel war Zalando vor allem in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Zalando peilt bis zu 25 Prozent höheren Umsatz an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.