Sarah Biere
Redakteurin und Projektleiterin Video

Sarah Biere ist Journalistin bei der Rheinischen Post und Projektleiterin Video. Sie hat in Bonn Englisch, Geschichte und Politik studiert und bei der Rheinischen Post volontiert.

Sarah Biere hat bei Phoenix sowie beim Westdeutschen Rundfunk an verschiedenen Stationen hospitiert und ist seit November 2014 bei der Rheinischen Post Ansprechpartnerin für das Thema Video.

Artikel dieses Autors
Madrid

König Felipe VI. plädiert für Toleranz und Miteinander

Spanien hat einen neuen König. Felipe VI. nahm bereits einen Tag nach seiner Amtseinführung die Arbeit auf. Als erste Amtshandlung empfing der 46-jährige Monarch gestern Ministerpräsident Mariano Rajoy. Bei seiner Antrittsrede hatte der neue König deutlich gemacht, dass er neue Akzente setzen will. Die spanische Presse reagierte positiv auf die Rede. "Das war eine mutige Botschaft, die nicht überhört werden sollte", schrieb die Zeitung "El Mundo". mehr

Düsseldorf

Temperaturen um die 26 Grad - zum Wochenende kühler

Nachdem die Temperaturen am Pfingstmontag vielerorts noch einmal über die 30-Grad-Marke geklettert sind, wird es ab Mittwoch wieder etwas kühler. Den NRW-Spitzenwert mit 33 Grad erreichte gestern nach Angaben von Meteomedia Bonn, in Düsseldorf wurde es nur 30 Grad heiß. Ab morgen beruhigt sich die Wetterlage. Es bleibt sonnig, bei angenehmen 23 bis 26 Grad. An diesen Werten ändert sich auch am Donnerstag und Freitag nichts. Für das kommende Wochenende rechnen die Wetterexperten jedoch mit einer deutlichen Abkühlung: Bei wechselhaftem Wetter können die Temperaturen auf bis zu 17 Grad sinken. mehr

Düsseldorf

Temperaturen um die 26 Grad - zum Wochenende kühler

Nachdem die Temperaturen gestern fast überall über die 30-Grad-Marke geklettert waren, wird es ab morgen wieder etwas kühler. Den NRW-Spitzenwert mit 33 Grad erreichte gestern nach Angaben von Meteomedia die Stadt Bonn, in Düsseldorf wurde es "nur" 30 Grad heiß. Laut Deutschem Wetterdienst war es das heißeste Pfingsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. In den kommenden Tagen bleibt es sonnig bei 23 bis 26 Grad. An diesen Werten ändert sich auch am Donnerstag und Freitag nichts. Für das Wochenende rechnen die Meteorologen mit einer deutlichen Abkühlung: Bei wechselhaftem Wetter können die Temperaturen auf bis zu 17 Grad sinken. mehr

Düsseldorf/Köln

Hollywood-Größen bringen Glanz nach NRW

Schauspieler Tom Hanks (57) kommt für seinen neuen Film "Ein Hologramm für den König" nach Düsseldorf. So viel ist sicher. Doch wo genau der Hollywoodstar in der Landeshauptstadt drehen wird, wollen die Verantwortlichen nicht verraten. Zu groß ist die Angst, dass der Dreh durch Schaulustige gestört werden könnte. Nach Angaben der Stadt Düsseldorf werden wohl einige Szenen im Bereich der Tersteegenstraße in Golzheim gedreht. Viel mehr ist dort jedoch auch nicht bekannt. mehr

Fullerton

Zwillinge treffen sich nach 78 Jahren zum ersten Mal

Gibt es eine besondere kosmische Verbindung zwischen Zwillingsgeschwistern? Diese Geschichte klingt danach. 78 Jahre nach ihrer Geburt haben sich die Zwillinge Ann Hunt und Elizabeth Hamel zum ersten Mal getroffen. Geboren wurden beide Frauen 1936 im englischen Städtchen Aldershot. Der Vater hatte die Mutter verlassen. Sie entschied daher, ihre jüngere Tochter Ann zur Adoption freizugeben. Als ihre Adoptivmutter 2001 starb, machte sich Ann auf die Suche nach ihrer leiblichen Familie. mehr

Düsseldorf

Mehr Vergewaltigungen - weniger Verurteilungen

Immer weniger Vergewaltigungen enden mit einer Verurteilung: Das hat eine bundesweite Analyse des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen ergeben, die unserer Zeitung vorliegt. Wurden vor 20 Jahren noch 21,6 Prozent der angezeigten Täter verurteilt, waren es 2012 nur noch 8,4 Prozent. Noch drastischer werden diese Zahlen im Bundesländervergleich. Die Analyse hat ergeben, dass es Bundesländer gibt, in denen nur jede 25. angezeigte Vergewaltigung mit einer Verurteilung endet. In anderen Ländern immerhin jede vierte. Die Namen der betroffenen Bundesländer gibt das Institut nicht bekannt. Die Länderergebnisse sollen erst veröffentlicht werden, wenn Erklärungen für die extremen regionalen Unterschiede vorliegen. mehr

Meldungen kompakt

Das sind die Nachrichten aus der Nacht

Ein Erdbeben mit der Stärke 8,2 hat die Nordküste Chiles erschüttert. Der US-Kongress stimmt Finanzhilfen für die Ukraine zu. Der Piloten-Streik bei der Lufthansa hat begonnen. Ukraines Präsidentschaftskandidat Petro Poroschenko fordert, dass Julia Timoschenko ihre Kandidatur für die Präsidentenwahl zurückzieht. Barack Obama feiert den Erfolg seiner Gesundheitsreform und Bund und Länder einigen sich bei Reform für Erneuerbare-Energien-Gesetz. mehr

Kontaktieren Sie den Autor

Spam-Schutz: Bitte ziehen Sie die richtige Form in das rechte Feld.