| 13.28 Uhr

US-Serie
"House of Cards" geht 2017 in die fünfte Staffel

House of Cards startet 2017 auf Netflix in die fünfte Staffel
Die fünfte Staffel von "House of Cards" startet 2017. FOTO: Twitter/Netflix
Düsseldorf. Der Streaming-Dienst Netflix überrascht die Fangemeinde und verlängert "House of Card" um eine fünfte Staffel. Die neuen Folgen sollen 2017 online gehen. Doch es bleibt nicht alles beim Alten. Von Karoline Hatt

Die Machenschaften um Frank Underwood enden nicht mit Staffel vier, wie viele Fans bislang angenommen haben. Das Flagshiff des Streaming-Anbieters Netflix setzt auch in der fünften Staffel weiter auf seine Stars Kevin Spacey und Robin Wright, jedoch ist Serien-Entwickler und Produzent Beau Willimon nicht mehr dabei.

In Einvernehmen trennte er sich von der Serie, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Netflix gab dazu gegenüber "Deadline" ein Statement ab: "Netflix und MRC sind Beau Willimon für seine starke Vision von 'House of Cards' über die ersten vier Staffeln hinweg zu großem Dank verpflichtet. Als oscarnominierter Autor, hat er hiermit seinen ersten Schritt ins Fernsehen gemacht […] und sich seinen Platz in der TV-Geschichte gesichert. Die Produzenten, der Cast und die Crew wünschen Beau nur das Beste für sein nächstes kreatives Abenteuer."

Das sind die besten Serien im Jahr 2017 FOTO: Screenshot: Youtube (Netflix)

Auch Beau Willimon selbst fand einige rührende Worte: "Ich bin Netflix, MRC, meinen ausführenden Produzenten, unseren zwei glühenden Stars Kevin Spacey und Robin Wright, unseren talentierten Autoren, als auch dem unglaublichen Cast, mit dem ich das Privileg hatte zu arbeiten, sehr dankbar. Nach fünf Jahren und vier Staffeln ist es für mich an der Zeit weiterzuziehen, aber ich bin sehr stolz auf das, was wir zusammen aufgebaut haben, wünsche der Show andauernden Erfolg und lasse sie in den Händen eines fähigen Teams."

In der Serie "House of Cards", die bereits zahlreiche Preise abräumte, geht es um das ambitionierte Politiker-Paar Frank und Claire Underwood. Frank Underwood intrigierte sich in den ersten drei Staffeln bis zur Position des US-Präsidenten hoch. Doch auch das Privatleben des Paares mit all seine Höhen und Tiefen wird in der Serie beleuchtet.

Am 4. März 2016 wird die vierte Staffel der Serie auf Netflix veröffentlicht.

Kevin Spacey – House of Cards und Oscar-Gewinner FOTO: ap, Antonio Calanni
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

House of Cards startet 2017 auf Netflix in die fünfte Staffel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.