| 11.59 Uhr

Lustiger Streaming-Dienst
Netflix amüsiert mit Twitter-Unterhaltung

Netflix-Anleger feiern Kundenansturm
Düsseldorf. Der Streaming-Dienst Netflix hat gerade bewiesen, wie Social Media richtig funktioniert. Auf seinem deutschen Twitter-Account  hat sich der Betreiber einen amüsanten Schlagabtausch mit einem User geliefert – und bringt damit Twitter-Nutzer zum Lachen.  Von Carolin Skiba

Nirgendwo funktioniert Kommunikation so schnell wie in sozialen Netzwerken. Innerhalb von Sekunden kann man Nachrichten in der Welt verbreiten, kann Menschen gegen sich aufbringen oder sie begeistern. Genau das hat der Streaming-Dienst Netflix per Twitter geschafft.

Ein User hat sich am vergangenen Samstag in betont lockerer Art und Weise an den Twitter-Account von Netflix gewandt und nach Tipps für Serien und Filme gefragt. "Yo, Netflix, was Neues am Start? Wir müssen morgen den ganzen Tag miteinander verbringen, ich werde das Bett nicht verlassen", schrieb er. Wahrscheinlich rechnete er nicht mit einer ernsthaften Antwort von Netflix. Wirklich ernst gemeint war der folgende Schlagabtausch dann auch nicht – dafür aber lustig.

FOTO: Twitter

"Sollen wir Making a Murderer gucken?", fragte Netflix, woraufhin der User entgegnete, dass er das schon gesehen habe. "Tschuldigung, voll vergessen", antwortete Netflix, und läutete somit ein Hin und Her ein, wie es sonst wohl nur bei Pärchen vorkommt, die schon lange zusammen sind. "Du hörst mir aber auch nie zu!" und "Jetzt geht das wieder los..." sind nur einige Kommentare des weiteren Chatverlaufs.

Dass sich die Beteiligten vermutlich gar nicht kennen und es schon lange nicht mehr um die eigentliche Frage ging, interessierte keinen der beiden. Und auch keinen der Mitleser. "Well played, ihr Süßis. Ihr wärt mir beide 8,99 pro Monat wert", schrieb ein Twitter-User. Ein anderer meinte: "Zu gut! Grad verkatert aufgewacht und so herzlich gelacht, dass ich jetzt wieder fit bin, darauf ne Runde Netflix – Prost!"

Porträt: Das ist Netflix FOTO: Netflix

Mit dieser entspannten Art, bei der richtigen Gelegenheit auch mal humorvoll auf seine User einzugehen, hat Netflix also genau das richtige Händchen bewiesen und mit Sicherheit in Zukunft einige Abonnenten mehr.

(skib)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Netflix amüsiert mit Twitter-Unterhaltung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.