Feuerwehr rät zur Vorsicht | 21.06.2017 | center.tv Düsseldorf

Nicht nur im Kalender sind wir im Sommer angekommen, auch das Wetter lässt daran seit Tagen keinen Zweifel. Die Sonne brennt und das Thermometer zeigt regelmäßig mehr als 30 Grad an. Kein Wunder, dass viele Menschen Abkühlung im Freien suchen. Was aber als Erholung von der Sommerhitze geplant war, kann ganz schnell zu Katastrophe werden. Gerade jetzt ist das Risiko für Waldbrände, Badeunfälle und Hitzschläge besonders hoch. Deshalb rät die Düsseldorfer Feuerwehr eindringlich zur Vorsicht.