| 10.08 Uhr

Bosch entwickelt "aktives Gaspedal"

Automobilzulieferer Bosch hat ein "aktives Gaspedal" zum Spritsparen entwickelt. "Das Pedal zeigt den Punkt, wo Beschleunigung und Sparsamkeit sich optimal treffen", sagt Stefan Seiberth vom Bereich Gasoline Systems bei Bosch. Dies geschehe durch ein leichtes Klopfen im Pedal, das zum Beispiel auch auf optimale Zeitpunkte zum Gangwechsel hinweist. Durch diese Rückmeldung könnten bis zu sieben Prozent Sprit und entsprechend viel CO2 eingespart werden, heißt es bei Bosch. Der Zulieferer geht davon aus, dass das System spätestens in zwei Jahren in Serie geht.
(tmn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bosch entwickelt "aktives Gaspedal"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.