Core Training mit Running Climber

Der Running Climber aus dem Core Training schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Die Übung bringt den Puls nach oben und beansprucht somit das Herz-Kreislauf-System was zu einem enormen Kalorienverbrauch führt. Ebenso kräftigt sie die Rumpfmuskulatur. Durch diese Dynamik ist die Übung hocheffektiv. Wir starten den Running Climber im Vierfüssler-Stand. Achtet bitte hier darauf, dass die Hände senkrecht unter den Schultern sind und der Rücken eine gerade Linie bildet. Im zweiten Schritt strecken wir die Beine nach hinten und sind damit in der Liegestützposition. Schultern, Becken und Versen bilden hier eine Linie – versucht diese Position während der Übung zu halten und das Becken zu fixieren. Effektives Core Training bei dem schon nach wenigen Sekunden der Puls steigt.