| 11.50 Uhr

Fit und schlank bleiben
Gesunde Gerichte für Körper und Geist

Zehn Regeln für die gesunde Ernährung
Zehn Regeln für die gesunde Ernährung FOTO: TK
Düsseldorf. Wer seinem Körper etwas Gutes tun möchte, sollte bei der Ernährung anfangen. Eine schlanke Linie, straffe Haut und körperliches Wohlbefinden kommen nicht von ungefähr, sondern hängen von der Fürsorge für den eigenen Körper ab.

Beim täglichen Speiseplan sollte daher auf gesunde Gerichte mit allen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen gesetzt werden.

Essen ist für viele Menschen eine Philosophie, und zahlreiche Ernährungswissenschaftler und Gesundheitsberater halten ihre eigenen Tipps für die richtige Ernährung bereit. Auch wenn sich diese Tipps häufig stark voneinander unterscheiden, wird doch niemand abstreiten, dass gesunde Gerichte das A und O für Gesundheit und Wohlergehen sind. Wer sich häufig von Fertigmahlzeiten oder Fast Food ernährt, dürfte schon bemerkt haben, dass die Leistungsfähigkeit rasch sinkt und die Figur vom Ideal weit entfernt ist.

Gesunde Gerichte kochen ist nicht schwer

Um gesunde Speisen auf den Tisch zu bringen, muss niemand ein Meisterkoch sein. Etliche gesunde Gerichte kommen mit wenigen Zutaten aus und können einfach nachgekocht werden. Auf vielen Internetseiten gibt es passende Rezepte für leckere Mahlzeiten. Schauen Sie sich dabei auch die Ernährungspyramide an, die Aufschluss über ausgewogene Ernährung gibt. Wichtig ist, bereits beim Einkauf auf gesunde und qualitativ hochwertige Lebensmittel zu achten. Naturbelassene Esswaren sind dabei Nahrungsmitteln mit vielen Zusätzen vorzuziehen. Der tägliche Speiseplan sollte zudem viel Obst und Gemüse enthalten, die dem Körper Vitamine liefern und schlank machen.

Sind gesunde Gerichte teuer?

Häufig wird behauptet, dass es teuer ist, sich gesund zu ernähren. Wer selbst kocht, wird jedoch schnell merken, dass für gesunde Gerichte weit weniger ausgegeben werden muss als für Fertiggerichte oder das Essen im Imbiss. Ein Beutel Kartoffeln und etwas Suppengrün beispielsweise reichen für einen großen Topf Kartoffelsuppe. Diese macht nicht nur mehrere Personen satt, sondern ist auch kalorienarm. Auch gutes Obst und Gemüse sind bezahlbar, wenn regionale Produkte der Saison gekauft werden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gesunde Ernährung - Kochen für die Gesundheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.