| 10.45 Uhr

Köln
Kinder vor Sprung ins kalte Wasser abduschen

Köln. Eltern sollten ihre Kinder vor dem Planschen im kühlen Wasser unter die Dusche schicken. Das hat nicht nur hygienische Gründe, sondern bereitet den Körper auch auf den Temperaturunterschied vor. Für Kinder mit Herzschwäche könne der Sprung ins kalte Wasser lebensgefährlich sein, warnt Hans-Jürgen Nentwich vom Verband der Kinder- und Jugendärzte. Sie könnten bei extremen Temperaturwechseln das Bewusstsein verlieren. Herzrhythmusstörungen können bereits bei Wassertemperaturen um die 25 Grad auftreten, wenn es draußen heiß ist.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Kinder vor Sprung ins kalte Wasser abduschen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.