| 11.17 Uhr

Reisen
Tipps zur Bewertung einer Ferienwohnung

Stadt-Urlaub im eigenen Apartment
Stadt-Urlaub im eigenen Apartment FOTO: Interhome
Berlin. Der Urlaub sollte die schönste Zeit im Jahr sein - ohne Ärger und Stress. Ist aber die Unterkunft nicht so ausgestattet wie versprochen, sitzt der Frust tief. Doch die Kritik sollte man möglicht neutral und sachlich formulieren - auch aus Rechtsgründen.

Die Bewertung einer Ferienwohnung kann nicht nur anderen Urlaubern helfen, das Richtige für sie zu finden. Kritik kann die Unterkunft auch besser machen, wenn der Besitzer so deutlich erfährt, was er besser machen kann.

Der Deutsche Ferienhausverband (DFV) rät allerdings unzufriedenen Reisenden, nicht nur nach dem Urlaub schriftlich eine Kritik zu veröffentlichen, sondern schon während des Aufenthalts das persönliche Gespräch zu suchen. Die Kritik sollte sachlich und wertschätzend formuliert sein.

Auch für die schriftliche Bewertung macht es auch Sinn, sich trotz Verärgerung um Neutralität zu bemühen. Wer seinen Unmut ungefiltert kundtut, könne in einer rechtlichen Grauzone landen, erklärt DFV-Vorstand Göran Holst. Diffamierungen, die Veröffentlichung unwahrer Tatsachen und beleidigende Inhalte sind rechtlich unzulässig. Holst rät Urlaubern auch, unbefriedigende Umstände in der Wohnung genau zu beschreiben. Pauschale Angaben wie "Die Unterkunft ging so" seien wenig hilfreich.

In jede Bewertung gehören laut DFV Angaben zur Lage sowie zum Ablauf der Buchung, Schlüsselübergabe und Endabnahme und ob die Ausstattung und der Service wie im Angebot beschrieben waren. Zum Punkt Sauberkeit zählen etwa auch Informationen, ob es eine Anleitung zur Müllentsorgung gab und ob ausreichend Reinigungszubehör bereitgestellt wurde.

Und wie war die Kommunikation mit dem Vermieter? Reagierte er direkt auf Nachfragen und war er zuvorkommend? Und letztlich: Wie war der Gesamteindruck? War der Garten auch gepflegt, konnte man den Balkon gut nutzen? Wie war das Preis-Leistungs-Verhältnis und wurde im Vorfeld auf alle Nebenkosten hingewiesen?

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reisen: Tipps zur Bewertung einer Ferienwohnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.