| 08.10 Uhr

Ahaus
Junge Frau entführt und auf Parkplatz getötet

Ahaus. Eine junge Frau ist in der Nähe von Ahaus durch Kopfschüsse getötet worden. Die 28-Jährige wurde nach ersten Erkenntnissen der Ermittler von einem Mann am Samstagabend abgepasst und gezwungen, mit ihrem Auto zu einem entlegenen Parkplatz zu fahren. Dort soll der 52-Jährige sein Opfer getötet haben. "Der Mann erschoss sich anschließend selber", erklärte Oberstaatsanwalt Heribert Beck. Rettungskräfte und Angehörige entdeckten das Auto mit den beiden Leichen gegen Mitternacht. "Wir gehen derzeit davon aus, dass der Täter bereits früher mit der jungen Frau eine Beziehung eingehen wollte, die jedoch nie zustande kam", sagte Kriminalhauptkommissar Ulrich Bux. Der mutmaßliche Täter sei verheiratet, habe jedoch in einer anderen Beziehung gelebt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ahaus: Junge Frau entführt und auf Parkplatz getötet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.