| 11.17 Uhr

Brand in Bochum
Frau mit Rauchvergiftung in Klinik eingeliefert

Bochum. Am Mittwochmorgen ist die Feuerwehr in Bochum zu einem Wohnungsbrand ausgerückt. Die Bewohnerin wurde zunächst vermisst, konnte aber gefunden werden. Sie kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Laut Feuerwehr brannte eine Wohnung im Bochumer Stadtteil Weitmar. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war das Treppenhaus bereits stark verraucht.

Die von den Nachbarn vermisste Bewohnerin konnte aus ihrer Wohnung gerettet werden. Sie wurde nach einer ersten Behandlung durch den Notarzt mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

(lsa)