| 19.51 Uhr

Gewaltverbrechen in Dortmund
69-Jährige tot aufgefunden - Neffe verhaftet

Dortmund. Eine 69-Jährige ist offenbar wegen massiver Gewalteinwirkung gestorben. Am Mittwochvormittag wurde sie in ihrer Wohnung in Dortmund-Nette aufgefunden. Im Verdacht steht: ihr Neffe.

Eine Obduktion ergab, dass auf die Frau massiv mit Gewalt im Halsbereich einwirkt worden war. Der Neffe der 69-Jährigen hatte die Polizei gerufen. Der 40-Jährige, der im gleichen Haus wohnt, wurde vorläufig festgenommen.

Die Ermittlungen hat eine Mordkommission der Polizei Dortmund aufgenommen.  Am Donnerstag soll entschieden werden, ob der Verdächtige einem Untersuchungsrichter in Dortmund vorgeführt wird.

 

(siev)