| 11.57 Uhr

Geldautomaten-Sprengungen in NRW
Täter erbeuten Geld in Oberhausen

Oberhausen. In die Serie von aufgesprengten Geldautomaten reiht sich ein weiterer Fall. Die Täter haben Freitagnacht in Oberhausen einen Geldautomaten gesprengt. Sie entkamen mit der Beute.

Drei Männer sollen den Geldautomaten gesprengt haben. Nach Angaben von Zeugen hätten sie nach der Explosion eine helle Kiste und eine dunkle Sporttasche in den Kofferraum ihres Wagens gepaladen, teilte die Oberhausener Polizei mit. An dem Gebäude sei nur geringer Schaden entstanden. Bei dem Fluchtfahrzeug handele es sich um einen dunklen Kombi mit hoher Motorisierung.

In diesem Jahr wurden bereits mehr als 50 Geldautomaten in Nordrhein-Westfalen zerstört.

(rent/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldautomaten-Sprengungen NRW: Automat in Oberhausen gesprengt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.