| 10.13 Uhr

Fahndung
Geldautomat in Haltern am See gesprengt

Haltern am See. Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in einer Bank in Haltern am See (Kreis Recklinghausen) einen Geldautomaten gesprengt. Die Täter sind auf der Flucht.

Zeugen hätten in der Nacht zum Donnerstag kurz nach halb vier zunächst mehrere Knallgeräusche gemeldet, teilte die Polizei in Recklinghausen mit. Gesprengt wurde der Automat ersten Erkenntnissen zufolge, indem Gas eingeleitet und angezündet wurde. In dem Gebäude gibt es neben der Bank auch mehrere Wohnungen. 

Die flüchtigen Täter erbeuteten den Angaben zufolge Geld. Wie Höhe der Summe war zunächst unklar. Auch über die Zahl der Täter gibt es laut Polizei noch keine Informationen. Zeugen hatten einen dunklen Wagen beobachtet. Die Polizei ermittelt.

(lsa/lnw)