| 10.32 Uhr

Badeunfall im Silbersee
23-Jähriger stirbt in Haltern am See

Unfall im Silbersee: 23-Jähriger in Haltern am See ertrunken
In Haltern am See ist ein 23-Jähriger beim Baden ertrunken. FOTO: dpa, mku cul
Haltern am See. Ein junger Mann ist bei einem Badeunfall in Haltern am See aus zunächst ungeklärter Ursache ums Leben gekommen. Der 23-Jährige war am Mittwochabend mit einer 22-jährigen Frau auf den See hinausgeschwommen und ging plötzlich unter.

Nachdem die Frau gegen 18.35 Uhr erfolglos versucht hatte, den Mann zu halten, schwamm sie zum Ufer und holte Hilfe, wie die Polizei in Recklinghausen mitteilte. Die Rettungskräfte konnten jedoch nur noch den leblosen Körper des Mannes finden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

(lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.