| 10.08 Uhr

Wetter in NRW
Stürmisches Wochenende erwartet

Wetter in NRW: Stürmisches Wochenende erwartet
FOTO: AP, AP
Düsseldorf. Von wegen Frühlingswetter: Am Samstag könnte es in Teilen von NRW ungemütlich und stürmisch werden. Starke Windböen werden erwartet. Sonntag soll es dann freundlicher werden, sagen Meteorologen. 

Blauer Himmel und Sonnenschein - Fehlanzeige. Das dritte Aprilwochende wird längst nicht so schön wie das letzte. Die Nacht zu Samstag wird vor allem eins: nass. "In der Nordwesthälfte kommt es zu Regenfällen, die zwar schauerartig, jedoch wohl nicht mehr gewittrig sein werden", berichtet der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Tagsüber zeigt sich der April am Samstag dann mit elf bis 13 Grad und vielen Wolken mal wieder von seiner launischen Seite. Die Sonne wird es schwer haben, durch die dichte Wolkendecke zu brechen. 

Windgeschwindigkeit bis zu 50 km/h

Auch starker Wind wird für Samstag vorausgesagt. Aus dem Südwesten werden im Düsseldorfer Raum mäßiger Wind und steife Böen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h erwartet. Wetter online spricht sogar eine Unwetterwarnung der Stufe eins wegen Sturm aus. 

Der Sonntag lässt noch ein bisschen hoffen: Laut DWD wechseln sich dann Sonne und lockere Wolken ab und es bleibt trocken. Mit zehn bis zwölf Grad wird es zwar nicht besonders warm, immerhin lässt aber der Wind nach und es wird insgesamt freundlicher. 

 

(tak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetter in NRW: Stürmisches Wochenende erwartet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.