| 12.38 Uhr

Strecke bei Bochum gesperrt
Zwei Männer sterben bei Unfall mit ICE

Strecke bei Bochum gesperrt: Zwei Männer sterben bei Unfall mit ICE
Ein ICE der Deutschen Bahn bei der Einfahrt in einen Bahnhof. (Symbolbild) FOTO: dpa, dan lre
Bochum. Zwei Männer sind in der Nacht auf Samstag in Bochum von einem ICE erfasst und tödlich verletzt worden.

Warum die 25 und 26 Jahre alten Männer auf den Gleisen in der Nähe des S-Bahnhofs Bochum-Ehrenfeld waren, ist laut Mitteilung der Polizei von Samstag bislang unklar.

Die Zugstrecke wurde vorübergehend gesperrt. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Unglücksfall aus.

(sef/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Strecke bei Bochum gesperrt: Zwei Männer sterben bei Unfall mit ICE


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.