| 00.00 Uhr

Dinslaken
Abstimmung über den Stadtpark

Dinslaken. Stadt Dinslaken ist mit Beteiligung zur Farbauswahl im Kirschhain zufrieden.

Der Appell der Stadtverwaltung an die Bürger, bei der Farbauswahl der Oberfläche im Bereich des neu angelegten Kirschenhains im Stadtpark mitzureden, hat bisher ein unerwartet großes Echo gefunden. Zur Halbzeit der bis Montag, 21. März, angesetzten Abstimmung haben alleine online mehr als 700 Einheimische ihre Meinung gesagt. Die abgegebenen Stimmzettel müssen noch ausgewertet werden. "Damit haben wir in diesem Maße nicht gerechnet", sagt die Stadtpressestelle und fordert dazu auf, die Zeit bis 21. März, dem letzten Tag des Votings, zu nutzen, "damit es am Ende eine möglichst breite Mehrheit gibt." Wie berichtet, können Einwohner zwischen braun, grau und einem gräulichen Beige wählen. Stimmzettel liegen im Wartebereich des Rathauses (Erdgeschoss) im Bereich des Ausländeramts aus. Die Zettel können in den Rathausbriefkasten geworfen werden.

Bis die mehrheitlich gewollte Farbvariante realisiert wird, dürfte es noch ein wenig dauern. Die Stadt ist, was die Logistik angeht, von den Möglichkeiten der Liefer- und der Gartenbaufirma abhängig.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Abstimmung über den Stadtpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.