| 00.00 Uhr

Voerde
Bosserhoff ist König von Holthausen

Voerde: Bosserhoff ist König von Holthausen
Der neue Holthausener König Uwe Bosserhoff (Mitte) mit Oberst Heinz Milz und Hauptmann Christian Kotarski. FOTO: Markus Joosten
Voerde. Der 44-jährige Uwe Bosserhoff ist seit 30 Jahren Mitglied bei den Schützen des BSV "Einigkeit".Er entschied das Rennen jetzt für sich. Seine Königin ist Petra Neukäter. Auch Jubilare wurden beim Schützenfest geehrt.

Drei Stunden dauerte der Wettkampf, dann konnten die Schützen des BSV "Einigkeit" Holthausen jubeln: Uwe Bosserhoff beendete mit dem 350. Schuss das Ringen um die Königswürde auf der Schießsportanlage Heidelust. Der 44-jährige gelernte Energieanlagenelektroniker ist seit 30 Jahren Mitglied des BSV "Einigkeit" und krönt die lange Treue zum Verein nun mit dem Königstitel. Zur Königin wählte er Petra Neukäter.

Bei dem Wettkampf um den Titel, der um 15 Uhr begonnen hatte, sicherte sich Rudi Podworni nach 20 Minuten mit dem 45. Schuss die Krone des Vogels. Die weiteren Treffer landeten Lara Oymann (Zepter, 99. Schuss), Brigitte Rick (Reichsapfel, 112.), Wilhelm Hülser (rechter Flügel, 200.) und Hermann Hülser (linker Flügel, 250.) Anderthalb Stunden dauerte es anschließend, bis Uwe Bosserhoff um 18.05 Uhr erfolgreich auf den Rumpf anlegte.

Die Inthronisation der neuen Majestäten fand am Abend im Schützenzelt an der Rönskenstraße statt. Komplettiert wird der Thron durch die Ministerpaare André Gürtler und Kerstin Krebber sowie Alwin Neukäter und Sabine Sellmann. Sie feierten mit Vereinsmitgliedern und Besuchern bei Musik der Partyband Valentino.

Im Rahmen des Schützenfestes wurden auch die Jubilare des Vereins geehrt. Auf 65 Jahre Mitgliedschaft können Helmut Bückmann und Gerhard Fengels zurückblicken, Walter Benninghoff trat vor 60 Jahren dem Verein bei. Ein halbes Jahrhundert sind Karl-Heinz Mette und Egon Pausch Mitglied. Für 40 Jahre wurden ausgezeichnet: Hermann Bosserhoff, Wilfried Isselhorst, Wilfried Horstmann, Hans-Hermann Krüßmann, Werner Neukäter, Brigitte Rick, Uwe Rudolph, Hartmut Seuken, Eberhard Zabel und Klaus Schanzmann. Seit 25 Jahren gehören Ralf Breitfeld, Nicola Hippler und Ilona Meister zum BSV "Einigkeit". Außerdem wurden die Vereinsnadeln in Bronze an Dirk Krechter, Hans-Gerd Kotarski, Beatrix Peters, Uwe Bosserhoff, Hermann Holdermann, Giesela van Wessel und Karl-Heinz Mette verliehen. Den Ehrengästepokal schoss Iris Kidrowski.

Gestern fand der große Zapfenstreich für das neue Königspaar mit anschließender Parade statt. Im Anschluss spielte DJ Frank zum Tanz auf. Gegen Mitternacht wurde das Lagerfeuer angezündet, das zugleich den Abschluss des diesjährigen Schützenfestes bildete.

(rme)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Bosserhoff ist König von Holthausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.