| 00.00 Uhr

Dinslaken
CDU: Rote Markierungen für mehr Sicherheit

Dinslaken. Für eine Fahrrad- und fußgängerfreundliche Stadt macht sich die CDU-Fraktion stark. Vor allem in Einmündungsbereichen müssten Verkehrsteilnehmer besser geschützt werden, heißt es in einem Antrag an den Rat. Gefahrenstellen und Kreuzungsbereiche ließen sich durch den Einsatz von zusätzlichen roten Markierungen sicherer gestalten, erklärt Fraktionschef Heinz Wansing. Gerade dort ereigneten sich schwere Unfälle, da Knotenpunkte schlecht geordnet und Vorfahrtsregelungen unklar seien. Die CDU-Fraktion beantragt zudem, dass zukünftig bei allen Straßenneubauten, sowie bei Fahrbahnerneuerungen, solche Markierungen eingehend geprüft und bei Eignung in entsprechenden Bereichen angebracht werden.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: CDU: Rote Markierungen für mehr Sicherheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.