| 18.10 Uhr

Dinslaken
Dinslakens Kämmerer: Nur noch zwei Bewerbungen

Dinslaken.
Da waren es nur noch zwei. Nach Informationen der Rheinischen Post haben von den vier Bewerbern um die Position des Kämmerers in Dinslaken, die sich morgen im Rathaus vorstellen sollten, zwei ihre Bewerbungen zurückgezogen. Damit bleiben noch Karin Welge, studierte Juristin und zurzeit Kämmerin in Xanten, sowie Christiane Wenner von der Kommunalen Gemeinschaftsstelle (KGST) übrig. Die KGST ist ein von Städten, Gemeinden und Kreisen gemeinsam getragener Fachverband für kommunales Management. Diplom-Volkswirtin Christiane Wenner ist dort seit 1991 Referentin und mit Finanzfragen befasst. Karin Welge (SPD) war bei der Bürgermeisterwahl im vergangenen Jahr in Xanten gegen den CDU-Amtsinhaber angetreten und hatte verloren.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Dinslakens Kämmerer: Nur noch zwei Bewerbungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.