| 00.00 Uhr

Walzwerk Rumble
Drei Bands auf der Bühne der Werkhalle

Walzwerk Rumble: Drei Bands auf der Bühne der Werkhalle
FOTO: Heiko Kempken
Dinslaken. Rockabilly in seinen Spielarten von Surf und Psychobilly bis Punk-Einflüssen stand im Mittelpunkt des ersten "Walzwerk Rumbles" im Walzwerk in Dinslaken.

Auf der Bühne der neuen Werkhalle gaben sich an gleich drei Band die Mikros in die Hand: Die 56# Alley Chaps aus Wuppertal,die aus Neo-Rockabilly. Psychobilly und Post Punk einen eigenen "Neobilly"-sound entwickelt haben, die Kölner von Bad Reputation und die Lucky Lunatics (Foto). Als Vorbild der Lunatics - Tom, Martin, Henning, Jens und Jacques - gelten die Superstars der Rock 'n' Roll und Rockabilly-Epoche Johnny Cash, Elvis Persley, Eddy Chochran und Johnny Burnette.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Walzwerk Rumble: Drei Bands auf der Bühne der Werkhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.