| 00.00 Uhr

Dinslaken
Ein Wochenende voller Kunst

Dinslaken: Ein Wochenende voller Kunst
FOTO: oh
Dinslaken. Auf ein volles Open House mit vielen Gästen freuen sich die Künstlerinnen im Kreativ.Quartier Lohberg und der "Residenz im Zwischenraum" am Rittertor. Am Sonntag, 12. November werden von 12 bis 17 an beiden Standorten Ausstellungen, Musik und Film geboten.

Walburg Schild-Griesbeck bleibt mit ihrer aktuellen Ausstellung im Atelier "freiart" an der Hünxer Straße 374 vor Ort. Im gleichen Gebäude lädt Sabine Hulvershorn zum Herbst/Winter Sale. Ulrike Int-Veen, Doris Kook und Judith AnnA Schmidt zeigen in der ehemaligen Schollin-Backstube ausgewählte Werke. Lichtzustände mit ihrer ganz eigenen Dynamik und Kraft skizziert Judith AnnA Schmidt als "Lichtnotiz" abstrakt auf Papier. Rafael Beck hat aus gesprochenen Texten eine akustische Inszenierung geschaffen. Bettina Schack fand die Fotomotive ihrer "mystischen Welten und Wesen" auf der Isle of Wight, in Stonehenge und im Park von Schloss Gartrop. Auch die mannshohen erleuchteten Kostümzylinder der Extraschicht (Foto) werden das OpenHouse bereichern.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Ein Wochenende voller Kunst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.