| 00.00 Uhr

Dinslaken
Fahrradexkursion "Renaturierung der Emscher"

Dinslaken. Die Emscher hat sich vom industriegeprägten Fluss mittlerweile zu einem gern besuchten Freizeit- und Erholungsareal im Ruhrgebietes gewandelt. Gleichzeitig wurden neben der Emscher Halden zu Aussichtspunkten, Bahntrassen zu Fahrradstrecken und ehemalige Industriestätten zu Parks umgestaltet und locken seitdem viele Besucher. Eine Fahrradexkursion der Volkshochschule am Samstag, 16. September, startet um 10 Uhr am Hof Emschermündung, Am Hagelkreuz 20, in Dinslaken. Erstes Ziel ist der Alsumer Berg und das dortige Pumpwerk, das kostenfrei besichtigt werden kann. Weiter führt die Strecke bis zum Landschaftspark Duisburg-Nord, wo Gelegenheit zur Einkehr besteht. Über Oberhausen-Holten geht es zurück zum Startpunkt am Hof Emschermündung. Während der Tour gibt es an allen Haltepunkten Erläuterungen und Informationen durch die Tourbegleitung. Die Gesamtstrecke der Tour beträgt 46 Kilometer.

Kursgebühr: 21 Euro, Anmeldung bei der VHS, Kursus 17211502.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Fahrradexkursion "Renaturierung der Emscher"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.