| 00.00 Uhr

Dinslaken/Voerde
Info-Nachmittag für angehende Tagesmütter

Dinslaken/Voerde. Männer und Frauen, die zuverlässig, flexibel und verantwortungsbewusst sind und sich vorstellen können, als Tagesmutter beziehungsweise Tagesvater zu arbeiten, suchen die Jugendämter der Städte Dinslaken und Voerde. Es geht darum, Eltern zu helfen, damit diese Familie und Beruf miteinander vereinbaren können. Eine Informationsveranstaltungen dazu gibt es am Dienstag, 13. September, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Stadthaus an der Wilhelm-Lantermann-Straße 65 in Dinslaken.

Interessierte sollten die Bereitschaft mitbringen, an einer Qualifizierung im Umfang von 160 Stunden teilzunehmen, die mit einem Kolloquium abgeschlossen wird. Nach Abschluss des Kurses wird das Bundeszertifikat für Kindertagespflege verliehen. Es berechtigt die Teilnehmer, im gesamten Bundesgebiet tätig zu sein. Die Familienbildungsstätte Voerde bietet ab Januar nächsten Jahres wieder einen Kurs zur Qualifizierung zur Tagesmutter beziehungsweise Tagesvater an.

Teilnehmer müssen mindestens 25 Jahre alt sein und über einen Hauptschulabschluss verfügen. Zudem sollten Sie die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen. Anmeldungen zur Informationsveranstaltungund zum Qualifizierungskurs erfolgen über die Evangelische Familienbildungsstätte Voerde, Hühnerfeld 12 b, Telefon 02855 98042.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken/Voerde: Info-Nachmittag für angehende Tagesmütter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.