| 00.00 Uhr

Dinslaken
Jesu Geburt aus der Sicht der Tiere

Dinslaken: Jesu Geburt aus der Sicht der Tiere
FOTO: Joosten
Dinslaken. 18 Jungen und Mädchen bereiten sich derzeit in der evangelischen Kirchengemeinde "Unsere Arche" in Hünxe-Bruckhausen auf den Gottesdienst an Heiligabend vor. Sie werden in dem Singspiel "Joschi - Nazareth-Express-Dienst" die Geburt Jesu aus der Sicht der Tiere erzählen. Es ist die Geschichte von Joschi, der den Spezialauftrag hat, Maria und Josef nach Bethlehem zu bringen. Und so wundert es nicht, dass bei den Proben Mäuse, Schafe, Ochse und Esel durch die Kirche wuseln. Presbyterin Sabrina Reinecke die Pfarrerin Ortrun Hillebrand, die den Gesang am Klavier begleitet, proben mit den Kindern seit der zweiten Novemberwoche. In wenigen Tagen wird es ernst. Die Besucher dürfen sich auf eine schöne Vorführung mit ganz viel Herz und Engagement freuen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Jesu Geburt aus der Sicht der Tiere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.