| 00.00 Uhr

Dinslaken
Kleine Künstler in den Sommerferien unterwegs

Dinslaken. "Erschaffe deine eigene Phantasiestadt" fordert das Museum Voswinckelshof junge Leute zwischen zehn und 14 Jahre bei einer Aktion in den Ferien von Dienstag, 19. Juli, bis Freitag, 22. Juli, auf. Mit Kameras und Mini-Figuren ausgerüstet erkunden die Teilnehmer mit Künstler Max Bilitza an vier Vormittagen, jeweils von 10.30 bis 15 Uhr, Gebäude und Außenflächen in der Stadt, entdecken Motive und inszenieren Miniaturwelten. Anschließend werden mit dem Künstler die Ergebnisse der Motivsuche begutachtet und das Ausgewählte für eine Ausstellung im Museum als "Maulwurfsstadt" zusammengestellt.

Die Präsentation wird am Samstag, 23. Juli, im Voswinckelshof eröffnet und bis zum 11. September gezeigt. Das Ganze ist eine Aktion im Rahmen des Landesprogramms "Kulturrucksack NRW" mit den Städten Dinslaken und Duisburg. Anmeldung ab sofort unter 02064 777174 oder 2449. Infos: www.kulturrucksack.nrw.de und www.maxbilitza.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Kleine Künstler in den Sommerferien unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.