| 00.00 Uhr

Dinslaken
Maibaum bekommt sein 20. Zunftzeichen

Dinslaken: Maibaum bekommt sein 20. Zunftzeichen
FOTO: Heiko Kempken
Dinslaken. Zum Tanz in den Mai auf dem Dinslakener Altmarkt werden gleich mehrere Königinnen erwartet.

Bei diesem Tanz in den Mai erhält der Zunftbaum auf dem Altmarkt das 20. Zeichen. Zum krönenden Abschluss wird das Logo der IG Altstadt den Zunftbaum zieren. Deren Vorsitzender, Dr. Ulrich Tekathen will die Gelegenheit nutzen, um allen Bürgern zu danken, die den einmaligen Zunftbaum mit 20 Zeichen und der Pumpenmarie auf der Spitze durch ihre großzügigen Spenden ermöglicht haben.

"Um Himmels Willen" heißt der gemischte Chor aus Oberhausen, der schon um viertel vor sechs Uhr nachmittags die Traditionsveranstaltung Tanz in den Mai auf dem Altmarkt einsingt. Chorleiter Andreas Reinhold ließ sich nicht zweimal bitten. Er gab die Zusage, dass sein großer Chor anstelle des Dinslakener Altstadtchors singt. Dr. Ulrich Tekathen freut sich auf den Chor der von Gospel bis Pop Lieder im Programm hat.

Tekathen hat eine weitere Premiere geplant. In aufwendiger Suche ermittelte er die Adressen aller bisherigen Maiköniginnen und sprach die Einladung zu diesem besonderen Tanz in den Mai aus. Die ehemaligen Maiköniginnen werden mit Spannung auf dem Altmarkt erwartet. Einige sind bereit, in die Jury einzutreten, um die Maikönigin 2016 um 21 Uhr zu küren.

Zum dritten Male spielt auf dem Altmarkt das Dinslakener Jazztett unter Leitung von Peter Hille, eine Formation, die sich aus der Swinging Monday BigBand heraus gebildet hat. Der Tanz in den Mai beginnt am Samstag, 30. April, um 17.45 Uhr. Zu Beginn des Abends tragen die Schützen des Bürgerschützenvereins Dinslaken 1461 gemeinsam mit den Karnevalisten der KG Rot-Gold den geschmückten Maikranz auf den Marktplatz.

Zu den Klängen des Tambourcorps Voerde 1910 wird DinslakensBürgermeister Dr. Michael Heidinger den Kranz mit den wehenden bunten Bändern am Maibaum anbringen und den Tanz in den Mai eröffnen.

Wer von den Frauen mit einem Blütenkranz im Haar zum Tanz in den Mai kommt, hat gute Chancen, als Nachfolgerin von Sabine Juchem zur Maikönigin gekürt zu werden. Die Aktiven der IG Altstadt halten für die Besucher neben einer frischen Maibowle und anderen Getränken auch leckere Speisen bereit.

(rosch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Maibaum bekommt sein 20. Zunftzeichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.