| 00.00 Uhr

Voerde
Neues Programm der Fabi steht

Voerde. Webseite der Familienbildungsstätte Voerde komplett überarbeitet und online.

Die komplett überarbeitete Webseite der Familienbildungsstätte (Fabi) Voerde ist jetzt online. Unter "http://www.fabi-voerde.de" ist auch das neue Programm für das zweite Halbjahr 2017 zu finden. Unter dem Motto "Familien stärken - Gesundheit fördern" bietet die Fabi zahlreiche Kurse und Veranstaltungen in verschiedenen Fachbereichen in Voerde, Dinslaken und Hünxe an.

Ein Schwerpunkt des Programms ist der Eltern-Kind-Bereich. Hier reicht das Angebot von Spiel- und Bewegungsanregungen für Säuglinge ab acht Wochen, über Miniclubs für Kinder ab einem Jahr bis Turn- und Bewegungskursen für verschiedene Altersstufen. Im Hallenbad Hünxe finden wieder die beliebten Eltern-Kind-Schwimmkurse statt, von der Wassergewöhnung für Säuglinge bis zu den ersten Schwimmversuchen bei den vier- bis sechsjährigen Kindern. Neu sind diesmal die Naturerkundungen auf der Bislicher Insel und ein Brotback-Kurs in der Kriemhildmühle in Xanten.

Zahlreiche Veranstaltungen bietet auch der Fachbereich Gesundheit - Gymnastik. Das Angebot reicht vom gezielten Stressabbau durch Kurse wie Autogenes Training, Muskelentspannung, Yoga und Tai Chi bis hin zu Bewegungsangeboten, zum Beispiel Wirbelsäulengymnastik, Pilates-Kurse und zahlreiche weitere Gymnastikkurse für Frauen. Neu in diesem Bereich sind Seminare zum Zeit- und Selbstmanagement und zum Stressabbau durch Selbsthypnose. Die Palette der Veranstaltungen wird durch folgende Themenbereiche ergänzt: Kreativkurse, zum Beispiel Seifensieden oder Filzen, Englisch- und Spanischkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Internetkurse, Näh- und Kochkurse.

Das neue Halbjahresprogramm ist erhältlich in den evangelischen Gemeindehäusern und weiteren öffentlichen Stellen in Voerde, Dinslaken, Hünxe und Walsum.

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter der Rufnummer 02855 98042 oder im Internet unter der Adresse: "http://www.fabi-voerde.de" .

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Neues Programm der Fabi steht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.