| 00.00 Uhr

Dinslaken
Orientalische Märchenstunde mit Happy End

Dinslaken. Jutta Ulrich erzählte im Café Kostbar kleine Geschichten, musikalisch begleitet von Samirah Al-Amrie. Von Birgit Gargitter

Ausverkauft war die Märchenlesung am Muttertag im Café Kostbar. Ein paar wenige Männer, sonst Frauen jeglichen Alters, die ihren Tag einmal ganz auf ihre Weise nutzten, sich mit einem reichlichen Frühstück am nett gedeckten Tisch verwöhnen ließen. Zum zweiten Mal fand die Märchenstunde mit Jutta Ulrich und Samirah Al-Amrie im Café an der Duisburger Straße in der Altstadt statt, veranstaltet von der Dinslakener Volkshochschule. Selbst geschriebene Musik zu orientalischen Märchen, das scheint anzukommen, und das Zusammenspiel der Märchenerzählerin und der Musikerin wirkt perfekt.

Lediglich das musikalische Zubehör von Samirah Al Amrie gab einige Rätsel auf. Wie ein Wok oder eine zerdepperte Tajine sah es aus, doch Samirah Al-Amrie entlockte ihrem Handpan Drum warme, mystische Töne voller Intensität. Eine Schweizer Firma habe das Musikinstrument einst hergestellt, verkaufe es inzwischen jedoch nur noch an Therapeuten, erzählt die jung Musikerin. Kein Leistungsgedanke solle mit dem Instrument verknüpft werden, mit ihm solle geheilt werden. Und wirklich, es verströmt unter den Händen Samirahs eher einen meditativen denn orientalischen Sound.

Für die Orientalistik ist Jutta Ulrich zuständig. Ihre frei vorgetragenen Märchen handeln von Königen und hübschen Prinzessinnen, von jungen Burschen, die sich in schöne Mädchen verlieben. Wie könnte es auch anders sein? Zu Muttertag hatten die Geschichten natürlich immer ein Happy End, wenn auch nicht unbedingt immer für den gehörnten Ehemann wie im Märchen von "Der Ehefrau in der Flasche". Ein Hauch von Erotik umgibt sie alle, Platz für ein wenig mehr Fantasie in dieser Richtung lassen die Märchen allemal.

"Allah sei Dank für die Frau", lässt Jutta Ulrich ihren Protagonisten im Märchen sagen, der wohl so gar keine Angst vor einer starken und sinnenfreudigen Maid hatte. Und stark, das waren sie alle, die Frauen in Jutta Ulrichs fantastischen Märchen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Orientalische Märchenstunde mit Happy End


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.