| 00.00 Uhr

Burghofbühne
Reaktionen auf Finanz-Kompromiss

Burghofbühne: Reaktionen auf Finanz-Kompromiss
FOTO: Ekkehart Malz
Dinslaken. Vor der entscheidenden Kreistagssitzung am Donnerstag protestierten Vertreter der Burghofbühne gegen die Sparpläne der politischen Mehrheit.

Die erklärte sich dann zu einem Kompromiss bereit, der das drohende Aus für das Landestheater noch einmal abwenden könnte. Voraussetzung ist, dass Dinslaken seine Zuschüsse für das Theater erhöht. Das hat Bürgermeister Michael Heidinger in Aussicht gestellt, muss aber von der örtlichen Politik erst noch beschlossen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Burghofbühne: Reaktionen auf Finanz-Kompromiss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.