| 10.54 Uhr

Handball
TVA gegen den Angstgegner

Eine ganz schwere Aufgabe erwartet die Verbandsliga-Handballer des TV Aldenrade, die sich vor heimischer Kulisse mit dem TSV Kaldenkirchen messen. Die Gäste, die in Sebastian Gerits über einen der stärksten Halblinken der Liga verfügen, sind so etwas wie der Angstgegner der Hausherren. "Es wird schwer. Sie sind gut drauf, wir haben Personalprobleme", analysiert Mannschaftssprecher Florian Körner vor dem Anpfiff. Mit nur einem Torhüter und einem Auswechselspieler muss der TVA antreten, da sowohl Tim Bouten (beruflich verhindert) als auch Christian Hussmann (Schulterverletzung) ausfallen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: TVA gegen den Angstgegner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.