| 00.00 Uhr

Handball
TVV zweifacher Kreismeister

Voerde. Fast 200 Zuschauer erlebten beim TV Voerde in der Halle des Schulzentrums Süd das Kreisliga-Spitzenspiel der weiblichen Handball-E-Jugend. Die Voerder Mädchen, die schon zuvor als Kreismeister feststanden, schlugen den Konkurrenten HC TV Rhede deutlich mit 10:3 (3:0). Nach dem Spiel wurden die jungen Handballerinnen gemeinsam mit den Jungen der männlichen E-Jugend durch Elke Schulze, stellvertretende Vorsitzende des Handballkreises Wesel, als Kreismeister geehrt. Die Jungen standen sogar ohne Verlustpunkt noch früher als Meister fest.

Die Erfolge bestätigten, so Jugendwart Roland Gerke, das breitensportorientierte Jugendkonzept ebenso wie die Perspektive, für die nächste Saison elf Jugendmannschaften melden zu können. Das Bild zeigt beide Teams mit ihren Trainern Dirk Hasselkamp (vorne links), Michael Rhiem (2. Reihe links, beide weibliche E), Lars Krause (3. Reihe links) und Thomas Schulz (3. Reihe rechts, beide männliche E). Foto: Mölleken

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: TVV zweifacher Kreismeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.