| 00.00 Uhr

Dinslaken
Türks-Preis: Burghofbühne spielt "Supertrumpf"

Dinslaken. Die Uraufführung von Esther Beckers Siegerstück ist am 8. Mai im Tenterhof.

Der alle zwei Jahre von der örtlichen Sparkasse, von Landestheater Burghofbühne und Stadt ausgelobte Kathrin-Türks-Preis beinhaltet die Uraufführung des Gewinnerstücks. Die Vorlage von Esther Becker, der Siegerin des Jahres 2014, mit dem Titel "Supertrumpf" wird am Freitag, 8. Mai, von der Burghofbühne ab 18 Uhr im Tenterhof an der Gerhard-Malina-Straße aufgeführt.

Das Stück eignet sich für Zuschauer ab zehn Jahre und schildert das Schicksal zweier Mädchen, die durch wechselseitige Krankheit das Kartenspiel "Supertrumpf" perfektioniert haben. Insbesondere durch die Magersucht der einen und das Empfinden der anderen Schwester, die sich unverstanden und ausgeschlossen fühlt, gerät das Familiengerüst ins Wanken. Für Inszenierung und Bühne ist Nadja Blank verantwortlich. Das Gewinnerstück, meinte die Preisjury, besteche durch humorvolle und temporeiche Dialoge. Die Krankheit Magersucht rücke zwar in den Blick, sie spiele aber nicht die Hauptrolle. Das Stück schließe die Lücke zwischen Kinder- und Jugendtheater.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Türks-Preis: Burghofbühne spielt "Supertrumpf"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.