| 00.00 Uhr

Voerde
Wenn der Hund einen Holzschuh apportiert

Voerde. Der Hundeverein Friedrichsfeld-Hünxe veranstaltet am Samstag und Sonntag, 16. und 17. April, auf dem Gelände Bühlstraße 152 a, ein so genanntes Mondioring. Mondioring ist eine abwechslungsreiche Schutzhundesportart. Die vom Hund zu absolvierenden Aufgaben in Unterordnung, Springen und Schutzdienst sind zwar vom Grundsatz her immer die gleichen, aber sie werden jedes Mal in einer anderen Reihenfolge abgefragt. Jede Prüfung läuft unter einem Thema, beispielsweise "Strandurlaub" oder "Indianer", und diesem Thema entsprechend ist der Prüfungsplatz dekoriert. Auch der Apportiergegenstand ist stets ein anderer und orientiert sich zumeist am Prüfungsthema. Beim Thema "Holland" ist es ein Holzschuh, ein Strauß Kunsttulpen oder aber ein Deko-Käselaib aus Kunststoff. Eine Beschreibung der einzelnen Übungen und die aktuelle Prüfungsordnung finden Interessierte im Internet unter: http://mondioring-germany.de

Die Veranstaltung beginnt an beiden Tagen jeweils um 8 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Wenn der Hund einen Holzschuh apportiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.