| 00.00 Uhr

Haan
Benefizkonzert - ab sofort gibt's Eintrittskarten

Haan. Die Musikschule Haan steckt mitten in den Vorbereitungen für ein Benefizkonzert am 6. November. Von Andrea Bindmann

Die Kooperation zwischen Stadt-Sparkasse und Musikschule geht ins zehnte Jahr. "Die Konzerte haben stets ein positives Echo hervorgerufen", sagt Sparkassenchef Udo Vierdag. Nicht nur die rund 200 Besucher der Konzerte waren begeistert: "Die jungen Leute können endlich zeigen, was sie in der Musikschule gelernt haben."

Das bestätigt auch Musikschulleiter Thomas Krautwig: "Die Konzerte sind seit zehn Jahren ein Highlight in unserem Kalender. Sie spornen die Musiker regelrecht zu Höchstleistungen an." Rund 45 Musiker zwischen zwölf und 60 Jahren werden am 6. November auf der Bühne stehen. Thomas Krautwig macht Appetit: "In der ersten Hälfte spielen wir Originalwerke für Sinfonische Blasorchester." Unterstützt werden die Bläser von drei Solisten, die vielen Haanern sicher ein Begriff sind: Martin Zobel (Trompete), Jens Filser (E-Gitarre) und Marco Niemann (Schlagzeug). Die zweite Hälfte des Konzertes steht ganz im Zeichen des Jazz: "Bekannte Nummern des Jazz neu interpretiert" stellt Thomas Krautwig in Aussicht.

Bis dahin spielen Hobbys wie Fußball, Tanzen oder ein Besuch im Kino für die jungen Musiker die zweite Geige. Sie haben zusätzliche Proben eingeplant. Die Konzertbesucher sollen am 6. November begeistert nach Hause gehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Benefizkonzert - ab sofort gibt's Eintrittskarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.