| 00.00 Uhr

Haan
Bücherei lädt ein zum Leseclub

Haan: Bücherei lädt ein zum Leseclub
FOTO: Junior Lese Club
Haan. Die Stadtbücherei am Neuen Markt macht Kindern wieder Lust aufs Lesen - mit dem "SommerLeseClub" und dem "LeseClubJunior". Die Anmeldung startet heute in Gruiten und in der Stadtbücherei Haan.

Das Prinzip ist ganz einfach: Die Teilnehmer erhalten ein Clubausweis. Mit ihm können sie während der großen Sommerferien exklusiv 170 Titel ausleihen - alle anderen Bücher der Büchereien natürlich auch. Bei der Rückgabe werden sie kurz nach dem Inhalt und den handelnden Personen befragt. Wer mindestens drei Bücher gelesen hat, wird zur großen Abschlussparty eingeladen. Diese steigt am 13. September von 16 bis 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums Walder Straße - Kindertheater und großem Pizzaessen. Der Auftritt des Kindertheatery "TamBambura" aus Ludwigsburg war bei den Kindern ein großer Erfolg. Deshalb sind Beate Albrecht und Janina Sasse auch in diesem Jahr wieder zu Gast: Diesmal haben sie ihr witziges Stück "Die Ritterprinzessin" mitgebracht.

Im vergangenen Jahr meldeten sich 120 Mädchen und Jungen zum LeseClub an: 82 hielten durch und lasen mindestens drei Bücher in den Ferien, berichtet Bibliotheksleiter Roman Reinders. Die weiterführenden Schulen Haans unterstützen den SommerLeseClub übrigens, indem sie den Kindern die Teilnahme als außerschulische Aktivität im nächsten Halbjahreszeugnis bescheinigen. Die SLC-Kinder sollten nur rechtzeitig ihre Teilnahmeurkunde in der Schule vorweisen. Dies gilt auch für einige, aber nicht alle Grundschulen in Haan. Eltern von Kindern des JuniorLeseClubs sollten nachfragen, ob ihre Grundschule die Eintragung ins Zeugnis unterstützt.

Ohne zusätzliche finanzielle Unterstützung kann die Stadtbücherei die Aktion jedoch nicht anbieten. Die Bürgerstiftung für Haan und Gruiten unterstützt den LeseClub mit 500 Euro. Der Freundeskreis der Stadtbücherei kümmert sich um die Abschlussparty. Die Haaner Jugendförderung Karin und Gerhard Schmitz unterstützt die Ferienleseaktion mit 1000 Euro, das Land Nordrhein-Westfalen gibt 400 Euro.

Die Aktion startete 2005 in NRW. Im vergangenen Jahr machten 127 Stadtbibliotheken mit. Dort wurden in den Ferien rund 100.000 Bücher gelesen. Ursprünglich war der SommerLeseClub nur für die Kinder der weiterführenden Schulen gedacht. 2015 wurde das Angebot dann um den JuniorLeseClub ergänzt, der Grundschüler anvisiert. Die Ausweitung der Zielgruppe erwies sich als sehr erfolgreich. Die Anmeldezahlen in Haan wuchsen in 2016 auf über 120 Kinder.

(cis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Bücherei lädt ein zum Leseclub


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.