| 00.00 Uhr

Haan/Erkrath
CDU-Freunde wandern durch den "Canyon"

Haan/Erkrath. Unter dem Motto "Genuss für die Sinne" trafen sich die CDU Erkrath und die CDU Gruiten zu einer gemeinsamen Wanderung. Nach einer Runde durch das historische Dorf führte Rolf Feldbrügge in die Grube 7, im Volksmund "Canyon" genannt. Feldbrügge, der bei der Erarbeitung der neuen Ausstellung zur Geschichte des Kalkabbaus in Gruiten mitwirkt, erwies sich als Kenner der Thematik. Die Kalkausstellung wird am 24. Juni um 17 Uhr im Haus Am Quall eröffnet. Im Jahr 2016 jährt sich die Schließung des Gruitener Kalkwerks zum 50.

Mal. Im Naturschutzgebiet ließen die Wanderer Flora und Fauna auf sich wirken. Weiter ging es ein Stück über den Neanderlandsteig bis zum Hotel Haus Poock. Dort schmeckte der Gruppe die Bergische Kaffeetafel bei guten Gesprächen. Die Freundschaft der Gruitener mit der Erkrather CDU besteht seit über sechs Jahren. Damals hatten sie sich gemeinsam für die Schließung der Wanderweglücke zwischen Hochdahl und Gruiten eingesetzt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan/Erkrath: CDU-Freunde wandern durch den "Canyon"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.