| 00.00 Uhr

Haan
Haaner Wappentier bespaßt Kinder auf dem Markt

Kinderlied: "Die Kinder aus Haan"
Haan. Gelungene Premiere: Zum ersten Mal hat der "Haaner Hahn" am Samstag auf dem Wochenmarkt Kinder unterhalten. Mit einem mobilen Lautsprecher, aus dem das selbst komponierte Kinderlied "Die Kinder aus Haan" ertönte, zog Uwe Ritter die Aufmerksamkeit auf sich. Von Nicole Kuska

"Der Haaner Hahn wird alle zwei Wochen auf dem Wochenmarkt vorbeikommen und für die Kinder Kleinigkeiten mitbringen. So können die Eltern ihren Wocheneinkauf entspannter machen und zudem schafft der Hahn Identität", erklärte Bürgermeisterin Bettina Warnecke. In den Haaner Kindergärten und Schulen singen die Kinder bereits das Lied, das Leon Lamprecht zusammen mit der Haaner Musikschule komponiert hat.

Auch Moritz und Fenn kennen schon das neue Haan-Lied und können Uwe Vetter kräftig unterstützen. FOTO: Olaf Staschik

"Das Lied und das Maskottchen sollen sich einbürgern und auch bei Veranstaltungen wie der Haaner Kirmes gespielt werden. Vor allem soll die Aktion aber auch die Innenstadt und den Wochenmarkt beleben", so Warnecke. Metzger Robert Jacobs steht seit 14 Jahren mit seinem Verkaufswagen auf dem Haaner Wochenmarkt. "Die Aktion mit dem Maskottchen hilft den Markt attraktiv zu halten", ist er überzeugt: "Eine Stadt ohne Wochenmarkt ist nicht gut." Marktbeschicker Henk van Kaathoven vom Käsestand Kaas Koning lobt den Wochenmarkt der Gartenstadt: "In Haan befindet sich der Markt direkt in der Stadtmitte, weil die Stadt auch einen Markt möchte. Und diese Tatsache macht das Leben hier schön." Sowohl die Einzelhändler als auch die Marktbeschicker und natürlich die Haaner Kunden würden vom Wochenmarkt profitieren, glaubt van Kaathoven: "Die Marktbeschicker sind Spezialisten in ihrem Gebiet. Die Produkte sind regional und der Obststand beispielsweise hat bessere Ware und kompetenteres Personal als die Supermärkte."

Moritz (9) und Fynn (8) haben ihre Eltern auf den Wochenmarkt begleitet. Und bei dem neuen Kinderlied konnten sie kräftig mitgesungen. "Wir haben das Lied schon in der Don-Bosco-Schule gelernt", erzählte Fynn.

"Ich habe schon einen Ohrwurm davon", meinte Moritz mit einem Augenzwinkern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Haaner Wappentier bespaßt Kinder auf dem Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.