| 00.00 Uhr

Haan
In den nächsten Tagen kommt der Umweltkalender

Haan: In den nächsten Tagen kommt der Umweltkalender
Bauverwaltungsamtsleiter Torsten Rekindt (l.) und Abfallberaterin Carmen Viehmann präsentieren den neuen Umweltkalender 2016. FOTO: Staschik
Haan. Druckfrisch sind in diesen Tagen 17.300 Exemplare des aktuellen Umweltkalenders auf dem Weg in die Haaner Haushalte. "Bis zum 31. Dezember sollten sie verteilt sein", so Torsten Rekindt, Leiter des Bauverwaltungsamtes. Von Andrea Bindmann

"In Bezirken und Zeiten gibt es keine Änderungen", so Rekindt. Neu sind einige Internetfunktionen. "Der Abfallkalender kann schon jetzt auf www.haan.de eingesehen und als PDF-Datei heruntergeladen werden", berichtet Abfallberaterin Carmen Viehmann. Wer nicht alle 28 Seiten ausdrucken möchte, kann in wenigen Tagen auch gezielt nach seiner Straße suchen und sich nur die Abfuhrzeiten für seinen Haushalt anzeigen lassen.

Torsten Rekindt legt den Bürgern eine App ans Herz. "Unter mymüll.de kann diese installiert werden. Sie zeigt dem Nutzer am Vorabend an, wann welche Tonne raus muss."

Nachdem es mehrere Jahre nicht möglich war, können nun auch wieder CDs abgegeben werden. "Gemeinsam mit anderen Kreisstädten haben wir eine Lösung zur Entsorgung gefunden", so Rekindt. Die Silberlinge werden ab Januar in der Bauverwaltung an der Alleestraße 8 und im Rathaus angenommen. Sie gehören dann nicht mehr in den Restmüll.

Ebenfalls neu ist eine Regelung bei Elektrogeräten. Ab August kommenden Jahres sind Geschäfte ab 400 Quadratmeter Größe verpflichtet, Altgeräte zurückzunehmen. Unabhängig davon müssen Elektrogeräte mit einer Kantenlänge von 25 Zentimetern auch angenommen werden - auch ohne gleichzeitigen Neukauf eines Gerätes.

Teil des Abfallkalenders ist auch in diesem Jahr wieder ein Abfallquiz. Aufmerksame Leser finden in dem Kalender die Antworten auf fünf Fragen, die zu einem Lösungswort zusammengefügt werden müssen. Auf die Gewinner warten am Ende wertvolle Sachpreise und ein "Nachmittag in netter Atmosphäre", verspricht Carmen Viehmann.

Eine Änderung steht in den nächsten Tagen schon für den Bezirk zwei an: "Die Papiertonne und der gelbe Sack werden nicht - wie angekündigt - am Freitag, 18. Dezember abgefahren. Die Leerung verschiebt sich auf Samstag, 19. Dezember", so Torsten Rekindt.

Weihnachtsbäume, die ja jetzt noch auf ihre große Stunde warten, dürfen übrigens bis zur zweiten Kalenderwoche 2016 in vollem Glanz erstrahlen. Dann hat auch ihre letzte Stunde geschlagen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: In den nächsten Tagen kommt der Umweltkalender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.