| 00.00 Uhr

Haan
Trickdiebinnen erbeuten Schmuck einer Rentnerin

Haan. Schmuck erbeuteten Trickbetrüger jetzt bei einer 85 Jahre alten Frau aus Haan. Wie die Polizei berichtet, klingelten am Mittwoch gegen 11.30 Uhr zwei unbekannte Frauen an der Haustür der Rentnerin und gaben vor, ein Paket für die Nachbarin abgeben zu wollen. Die hilfsbereite Seniorin ließ die beiden in ihre Wohnung. Während eine der Frauen die ältere Dame in ein Gespräch verwickelte, breitete die andere ein Betttuch aus und versperrte ihr so den Blick in den Flur. Nach etwa 20 Minuten intensiver Unterhaltung verließen sie wieder die Wohnung. Erst am Nachmittag bemerkte die Seniorin, dass die Frauen ihren Schmuck gestohlen hatten.

Die erste Frau ist 20 bis 25 Jahre alt und schlank. Sie trug einen schwarzen Mantel, schwarze Handschuhe und eine weiße Mütze. Die zweite Frau ist zirka 60 Jahre alt und untersetzt. Sie hatte die Haare zu einem Zopf gebunden und trug einen hellen Mantel. Beide hatten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild und sprachen Deutsch mit Akzent.

Hinweise gehen an Telefon 110 oder die Polizei in Haan unter Telefon 02129 9328-6480.

(arue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Trickdiebinnen erbeuten Schmuck einer Rentnerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.