| 00.00 Uhr

Hünxe
Fahrt zum Pankok-Museum mit der VHS

Hünxe. Auch nach dem Tod von Eva Pankok in der vergangenen Woche soll ihr Werk genauso wie das ihrer Eltern im Pankok-Museum Haus Esselt weiterleben. Unter dem Leitbild von Eva Pankoks Menschenliebe und engagierter Vermittlung von Werk und Gesinnung ihrer Eltern möchte die Otto Pankok Stiftung nun diese Arbeit fortführen. Am Freitag, 4. März, können die Teilnehmer einer Fahrt der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe Haus Esselt besuchen. Abfahrt ist um 14 Uhr am Bahnhof Dinslaken. Nach einer Einführung in das Leben und Wirken der Familie Pankok erhalten die Besucher beim Gang durch die Museumsräume, das Archiv und die Druckwerkstatt einen Einblick in das Gesamtwerk der Pankoks. Anschließend können sie bei Kaffee und Kuchen die Werke Otto Pankoks und die Atmosphäre von Haus Esselt auf sich wirken lassen. Die Fahrt endet gegen 19 Uhr.

Information und Anmeldung: Telefon 02064 41350; Internet: www.vhs-dinslaken.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Fahrt zum Pankok-Museum mit der VHS


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.