| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Aktionstag "Sport in Schule und Verein"

Kamp-Lintfort. Der 15. Aktionstag "Sport in Schule und Verein" wendet sich an die etwa 2100 Schülerinnen und Schüler des ersten bis sechsten Schuljahres in Kamp-Lintfort, die mit Handzetteln und Plakaten über ihre Schulen eingeladen wurden. Dabei sind die Eltern mit eingeschlossen. Bei der Veranstaltung wird den Kindern und Jugendlichen ein vielfältiges Sportangebot durch die Vereine der Stadt präsentiert, das zur sportlichen Betätigung anregen und damit die Gesundheit fördern soll.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Stadtforums für den Sport durch den Stadtsport-Verband in Zusammenarbeit mit der Stadt Kamp-Lintfort und mit Unterstützung der Stadtwerke Kamp-Lintfort sowie der Firma Sportpalast durchgeführt. Der 15. Aktionstag steht unter dem Motto: "Zuschauen! Staunen! Mitmachen!" Dabei präsentieren Kamp-Lintforter Sportvereine 15 verschiedene Sportarten. Die Kinder und Jugendlichen werden durch Mitmachaktionen in den Programmablauf einbezogen. Michael Raskopf führt als Moderator durch die Veranstaltung und stellt die Vereine und die Sportarten vor. An Info-Ständen werben die Vereine für ihre Sportarten und beantworten Fragen.

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt die Ehrung von jugendlichen Sportlerinnen und Sportlern durch Bürgermeister Christoph Landscheidt. Er zeichnet Einzelsportler und Mannschaften für herausragende Leistungen mit Urkunden und Sachpreisen aus.

Der Aktionstag findet statt am Mittwoch, 16. November, von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle Eyller Straße.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Aktionstag "Sport in Schule und Verein"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.