| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Einbruch: Täter brechen Wohnungstür auf

Kamp-Lintfort. Einbrecher sind am Mittwoch in der Zeit von 9.50 bis 11.40 Uhr durch eine geöffnete Tür an der Gebäuderückseite in ein Dreifamilienhaus an der Moerser Straße eingedrungen. Die Täter hebelten zunächst die Wohnungstür einer Dachgeschosswohnung auf und gelangten so in die Räume. In der Wohnung durchwühlten sie alle Schränke und Behältnisse. Anschließend flüchteten sie unerkannt mit erbeutetem Bargeld. Die Polizei rät den Bürgern, bewusst auf gefährdende und verdächtige Situationen in der Nachbarschaft zu achten. In Mehrfamilienhäusern sollte die Hauseingangstür auch tagsüber geschlossen sein und Bewohner vor dem Drücken des Türöffners prüfen, wer ins Haus will. Wichtig sei es, auf Fremde im Haus oder auf dem Nachbargrundstück zu achten und solche Personen ansprechen. Bei Gefahr (Hilferufe, ausgelöste Alarmanlage) und in Verdachtsfällen müsse sofort die Polizei über Notruf 110 alarmiert werden. Über Möglichkeiten der technischen Sicherung informiert auch das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde, Tel. 02811074420.

Hinweise zum aktuellen Einbruchsfall an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 9340.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Einbruch: Täter brechen Wohnungstür auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.