| 00.00 Uhr

Mettmann
Friedhof Obschwarzbach wird nicht erweitert

Mettmann. Eine große Mehrheit im Bauausschuss votierte gegen eine Erweiterung des Friedhofs in Obschwarzbach. Und zwar aus Kosten- und betriebswirtschaftlichen Gründen. Außerdem falle dann die Bürgerwiese weg. Keine Erweiterung des Friedhofs bedeute nicht automatisch eine Aufgabe oder eine Schließung, hieß es im Ausschuss. Nach Auskunft der Verwaltung stehen noch 17 Reihengräber, 52 Wahlgräber und neun Urnengräber zur Verfügung. Hinzu kommen noch Grabstätten, die nach Ende der Ruhefrist aufgelassen und wieder benutzt werden können. Mindestens bis 2018 seien Bestattungen möglich. Vermutlich aber noch für einen größeren Zeitraum. Von Christoph Zacharias

Die Erweiterungsfläche gehört zur jetzigen Bürgerwiese und ist als Ausgleichsfläche vorgesehen. Dies entspricht der Vereinbarung mit der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises. CDU-Fraktionschefin Ute Stöcker: "Eine Umwidmung der fraglichen Fläche wäre nur möglich, wenn wir gleichzeitig den Beschluss über die Bürgerwiese in Obschwarzbach wieder aufheben würden und eine weitere Fläche als Ausgleichsfläche vorgesehen würde."

Der dortige Bouleplatz und die Bürgerwiese seien von den Bürgern in Obschwarzbach aber bereits als neuer generationenübergreifender Treffpunkt der Anwohner akzeptiert worden. Bereits im Mai diesen Jahres hatte der Planungsausschuss über die Schaffung der Bürgerwiese in Obschwarzbach beraten. Schon in dieser Sitzung war klar geworden, dass diese Bürgerwiese nur möglich ist, wenn gleichzeitig auf eine Erweiterung des Friedhofs Obschwarzbach verzichtet würde. Dazu auch Gabi Hruschka, die Sprecherin der CDU für den zuständigen Bauausschuss: 'Mit dem Beschluss, keine Erweiterung des Friedhofs durchzuführen, ist in keiner Weise die Schließung dieses Friedhofs beabsichtigt. Eine weitere Vergrößerung des Friedhofes ist aber weder planerisch noch wirtschaftlich zu rechtfertigen."

Die Grünen stimmten für eine Erweiterung des Friedhofs. Dies sei möglich, ohne die Bürgerwiese aufzugeben, lediglich die Bolzplatzfläche müsste reduziert werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Friedhof Obschwarzbach wird nicht erweitert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.